Home / eSport / Porsche und Microsoft starten weitreichende Partnerschaft für Forza

Porsche und Microsoft starten weitreichende Partnerschaft für Forza

Auf der New York International Auto Show geben Microsoft und Porsche eine gemeinsame Markenkooperation für die Rennspiel-Serie Forza bekannt.

Die auf sechs Jahre angelegte Zusammenarbeit startet mit dem Porsche-Sponsoring des Forza Racing Championship (ForzaRC), dem führenden eSport-Racing-Wettbewerb mit der größten Rennspiel-Community im Gaming-Bereich – die Anmeldung zum ForzaRC ist ab sofort möglich.

Im Zuge der Partnerschaft steht ab sofort das Forza Horizon 3 Porsche Car Pack bereit. Mit dabei klassische Rennwagen wie der 718 RS 60 (1960), aber auch moderne PS-Kraftpakete wie der 911 GT3 RS (2016), der Cayman GT4 (2016) und der seit kurzem verfügbare Panamera (2017).

Die Premium-Partnerschaft ist das Ergebnis einer gemeinsamen Leidenschaft: Motorsport und schnelle Sportwagen. Die lange Historie des Automobilherstellers Porsche im Motorsport und Microsofts Expertise im digitalen Racing-Entertainment formt die Basis für nahtlos ineinandergreifende Rennspiel-Unterhaltung. Die erste Kooperation der sechsjährigen Partnerschaft findet im eSport-Bereich mit dem Sponsoring des ForzaRC statt.

„Mit unserem Partner Microsoft haben wir die Möglichkeit, den Porsche-typischen Fahrspaß auch in der virtuellen Welt erlebbar zu machen“, sagt Detlev von Platen, Vorstand für Vertrieb und Marketing der Porsche AG. „Rennspiele und eSports verknüpfen die virtuelle und reale Welt und ermöglichen uns einen weiteren Zugang zur jungen Zielgruppe. Damit ist ein Stück Porsche Leidenschaft schon vor dem Kauf des ersten eigenen Sportwagens möglich.“

Forza beherbergt die größte Online-Community im Racing-Genre mit monatlich mehr als vier Millionen aktiven Spielern. Im ForzaRC messen sich Spieler aller Klassen für Ruhm und tolle Preise. Nach zwei erfolgreichen Saisons im Jahr 2016 und knapp einer Milliarde Aufrufe, melden sich Spieler ab sofort für die dritte Saison des ForzaRC an und fahren in zwei Disziplinen: Forza Motorsport 6 für Profi-Spieler, Forza Horizon 3 für Casual-Gamer. Teilnehmer wählen aus einer Vielzahl verschiedener Porsche-Modelle, stellen vier Wochen ihr Können unter Beweis und fahren um Preisgelder von bis zu 100.000 US-Dollar. Die Qualifizierungsrennen finden ab dem 1. Mai 2017 statt.

Noch vor dem Start der neuen Saison findet vom 15. bis 16. April 2107 im Microsoft Flaship Store auf der Fifth Avenue das Forza Racing Championship 2017 New York Invitational presented by Porsche statt. 18 Fahrer der ForzaRC-Elite-Liga fahren dort um ein Preisgeld von 25.000 US-Dollar, zusätzlich treten zwei Top-Drifter in einem Drift-Wettbewerb gegeneinander an. Gäste haben am 15. April vor Ort die Möglichkeit, gegen ForzaRC-Elite-Spieler und Porsche-Profi Matt Campbell zu fahren. Fans verfolgen die Veranstaltung per Livestream über Beam, Twitch und Youtube.

Lesen sie auch...

The Witcher – PC-Version komplett kostenlos bei GOG

Nur für kurze Zeit gibt es The Witcher: Enhanced Edition gratis bei GOG. Die Angabe eurer …

NieR: Automata – Inhalte des ersten DLCs für das Action-JRPG

Der erste DLC zu NieR: Automata hat nun auch ein Datum für Europa bekommen. Es erwarten …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

GMG-Network.de verwendet Cookies und nimmt den Datenschutz ernst - wenn du diesen Blog weiter nutzt, stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr information

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen