Home / PC / Omnivi Core Gaming Mouse von SPEEDLINK im Test

Omnivi Core Gaming Mouse von SPEEDLINK im Test

Wir haben uns die Omnivi Core Gaming Mouse von SPEEDLINK näher angeschaut und möchten euch die Gaming Maus näher bringen.

An erster Stelle möchten wir uns bei der Firma SPEEDLINK bedanken, die uns die Gaming Maus zur Verfügung gestellt hat. Die Maus könnt ihr derzeit bei Amazon für 67,99 Euro kaufen.

Beschreibung:

Die OMNIVI Gaming Mouse bündelt Funktion, Komfort und Präzision in einem ausgewogenen Ausstattungspaket. Unter anderem definieren die farbenprächtige Beleuchtung, eine stabile Aluminium-Basis, vier Daumentasten und der extrem genaue, optische 12.000-dpi-Sensor die OMNIVI als neuen Standard in Gamer-Kreisen. Zehn programmierbare Tasten halten Ihre Gegner auf Abstand: Nutzen Sie die umfangreiche Programmierfunktion, um Ihren individuellen Gaming-Stil auf das Spiel abzustimmen. Und werden Sie dann Zeuge, wie Ihre selbst kreierten Makros durch einen einzigen Tastendruck entfesselt werden, um Nahkampf- oder Distanz-Attacken, Waffenwechsel oder Zauber herbeizuführen.

Lesen sie auch: Ultor Illuminated Mechanical Gaming Keyboard von SPEEDLINK im Test

Eigenschaften:

  • Professionelle Gaming-Maus
  • Extrem präziser, optischer Sensor mit bis zu 12.000dpi
  • 10 frei belegbare Tasten
  • Einstellbare LED-Beleuchtung in 7 atmosphärischen Farben
  • Solide Fingerablage und Bodenplatte aus Aluminium
  • Profilverwaltung mit beliebig vielen Spieleprofilen
  • Mächtiger Makro-Editor
  • Taste für den schnellen Wechsel der dpi-Auflösung
  • 6-stufige Sensor-Genauigkeit von 800 bis 12.000dpi
  • Beleuchtetes 2-Wege-Mausrad als Indikator der aktuellen dpi-Stufe
  • Wählbare USB-Polling-Rate bis zu 1.000Hz
  • Hohe Ergonomie durch griffiges Mausrad und Fingerablage
  • Gummierte Oberfläche
  • Maximale Beschleunigung: 50g
  • Maximale Abtastgeschwindigkeit: 250ips
  • Sensor-Bildrate: 12.000fps
  • Flexibles USB-Kabel mit widerstandsfähiger Ummantelung (1,8m)
  • Maße: 87 × 131 × 52mm (B × T × H)
  • Gewicht: 145g

Gaming-Software der Maus:

Die Gaming-Sofware der Maus ist sehr komplex, hat sehr viele Einstellungsmöglichkeiten, trotzdem behält man sehr gut den Überblick. Wir möchten euch die Software näher bringen und erklären was man alles dort einstellen kann.

Es gibt 4 Menüpunkte: Buttons, Perfomence, Lighting und Macro.

Oberhalb jedes Menüpunktes seht ihr eure Profilleiste, in der ihr ein neues Profil anlegen könnt, Profil löschen könnt oder eins Speichern oder Öffnen könnt.

Unter dem Menüpunkt „Buttons“ könnt ihr die 10 Tasten belegen womit ihr wollt. In der Mitte seht ihr die Maus in 2 verschiedenen Perspektiven und die 10 frei belegbaren Tasten. Links seht ihr eine Menüleiste, um die Tasten ihre Funktion zuzuweisen. Ihr könnt wählen zwischen den Menüpunkten: KeyboardMacroMouse, MediaProgrammOffice und Disable.

Unter dem Menüpunkt „Perfomence“  könnt ihr die Sensor Resolution und die Poling Rate einstellen. Bei der Sensor Resolution könnt ihr wählen zwischen 800, 1600, 2400, 4000 oder 8000. Sollten euch diese Werte nicht zustimmen, dann könnt ihr mit dem Regler unten drunter euren eigenen Wert einstellen.

Bei der „Polling Rate“ könnt ihr wählen zwischen 125Hz, 250Hz, 500Hz, 1000Hz.

Kommen wir nun zum Menüpunkt „Lighting“. Dort könnt ihr links die Farben auswählen, entweder Multicolor oder eine einzelne Farbe, dies ist jedoch abhängig was ihr bei „Light Effect“ ausgewählt habt, denn dort könnt ihr wählen zwischen: Solid, Breathing (beide entweder nur einer Farbe oder mit Multicolor), Running, Flashing oder Flowing ( alle 3 nur mit Multicolor). Desweiteren könnt ihr die „Effect Frequency“ nach euren Wünschen einstellen.

Zum Schluss kommen wir zum Menüpunkt „Macro“. Dort könnt ihr euer Macros anlegen sowie löschen und euch stehen die Punkte „Import“ und „Export“ zur Verfügung. Euren Macros könnt ihr selbstverständlich einen Namen geben und zwischen den Punkten „Record delays“, „Minimum delay 5ms“ und „1000 ms Default delays“ wählen.

Unser Fazit: 

Die Speedlink Omnivi Core Gaming Maus ist durchaus ein schickes Gamer-Utensil. Sie bietet alles was man als Gamer braucht und das in einer wirklich sehr guten Qualität und einem echt fairen Preis. Bereits für knappe 70€ bekommt ihr die Gaming Maus mit vielen Features und einer echt guten Verarbeitung. Uns sind keine negativen Eigenschaften oder Fehler in unserer Testzeit aufgefallen. Preis-\Leistungstechnisch gibt es hier nichts zu bemängeln, denn sie ist jeden Cent wert. Glückwunsch an Speedlink für dieses tolle Produkt! Ihr habt hier wirklich wieder einen super Job gemacht!

Ihr möchtet uns unterstützen? Dann kauft eure Spiele bei unserem Sponsor Instant Gaming.


Lesen sie auch...

Ubisoft kündigt Development-Plan für For Honor an

Ubisoft kündigte heute den Entwicklungsplan für For Honor bis 2018 an, der für den Rest des Jahres …

Grand Theft Auto 6 – Befindet sich das Spiel in Entwicklung?

Schauspieler Tim Neff hat seinem Lebenslauf einen Eintrag hinzugefügt. Dort gab Neff an, derzeit an Motion Capture …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

GMG-Network.de verwendet Cookies und nimmt den Datenschutz ernst - wenn du diesen Blog weiter nutzt, stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr information

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen